Merkmale

Die nachfolgende Listen erfüllen nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, sondern führen lediglich einen Teil der Merkmale auf.

Laufzeitumgebung

  • HTML 5
  • PhP7
  • MySql 5.4 (InnoDb)

Leistungen

  • URL Verschlüsselung.
  • Download (Import) und Upload (Export).
  • Unterstützung von PhP E-Mail.
  • Bildmanagement.
  • Contentmanagement.
  • Menüeditor.
  • Uneingeschränkte Mehrsprachigkeit in Content, Modulen, Tooltips, Menüs und Beschriftungen (utf-8).
  • Steuerung für modulares CSS und Javaskript.
  • Messanger für Systemmeldungen.
  • PhP Error Handler.
  • Unterstützung von Erweiterungsmodulen.
  • Registry gestützter Installer für Erweiterungsmodule.
  • Aufzeichnung von Statistiken und Fehlerprotokoll.
  • Autorisierung der Benutzer in sechs Stufen zusätzlich zu Gruppen und Rollen.
  • Benutzerverwaltung mit unbegrenzter Anzahl von Benutzergruppen in Benutzerrollen.
  • Datenbankgestütze interne Sitzungsverwaltung.
  • Zugriffskontrolle per ACL.

Datenbank

  • Modulare Datenbankschnittstelle.
  • Unterstützung von MYSQL Datenbank Servern auf Basis von InnoDb.
  • Datenbank gestützte Verwaltung der Benutzersitzungen.
  • Unterstützung von Transaktionen für Datenbankaktionen.
  • Schutz von geöffneten Datensätzen vor konkurrierenden Überschreibungen durch gleichzeitige Schreibzugriffe von Editoren.
  • Interner SQL Editor.
  • Assembler für SQL Abfrageklauseln
  • Unterstützt Installierbare Erweiterungsmodule.

Kernel

  • Der Kern der Software ist modular aufgebaut und unterstützt die Einbindung von Erweiterungsmodulen um die Software mit zusätzlichen Anwendungen zu versehen.

Module

  • Module mit programmierbarer HTML Produktion. Die Produzenten programmierbarer Module lassen sich über Parameter und Modultypen Datensätze in unterschiedlich eingestellten Laufzeitumgebungen betreiben.

Dokumente und Editoren

  • Die Dokumente bestehen aus primitiven HTML Elementen, die durchgehend ausgezeichnet, und dadurch für Javaskripte oder CSS adressierbar sind.
  • Die Software setzt grundsätzlich voraus, dass der Klient Javaskript unterstützt.
  • Die Benutzerschnittstelle der Administration verzichtet überwiegend auf Bildelemente.
  • Verzicht auf Fremdprogramme wie Texteditoren, die das System belasten.
  • Die manuelle Eingabe von HTML Code Elementen oder anderweitig ausgezeichnetem Text ist nur für den Body des Content vorgesehen.

Content

  • Content ist nach Kapitel, Unterkapitel, Thema und Inhalt strukturiert.
  • Themen stellen jeweils den Content eines Dokuments und enthalten uneingeschränkt viele Inhalte.
  • Content verarbeitet Produkte zuladbarer Module und dynamische Tabellen.
  • In beliebig vielen Instanzen dynamisch programmierbarer Tabellengenerator.
  • Der Tabellengenerator implementiert individuelle Programme für die Formatierung von Zellen und Zeilen.
  • Backup und Recycling von gelöschtem Content.