Vita

Werdegang

Bogdan Vojska ist deutscher Künstler und Software Entwickler.

Er ist 1958 in Ljubljana, Slowenien geboren und siedelte mit seinen Eltern im Jahr 1962 nach Deutschland um.

Geprägt durch das Kunstschaffen seines Vaters Marijan Vojska wuchs er in einem kreativen Umfeld auf in dem Kunst allgegenwärtig und alltäglich war.

Bereits in seiner frühen Kindheit fertigte unter Anleitung seines Vaters Druckgrafiken und Gemälde an. In den späteren Jahren war er mitunter auch in der väterlichen Druckwerkstatt als Drucker tätig.

Während und nach seiner Ausbildung als Grafikdesigner war er als freier Illustrator für verschiedene Verlage und Werbeagenturen tätig.

Mit dem Erscheinen der Personalcomputer begann er Anfang der 1980er Jahre die Programmierung von Software und eröffnete Ende der 1980er Jahre ein Dienstleistungsunternehmen für die elektronische Belichtung von Diapositiven.

In den Jahren 1994 bis 2000 erreicht sein künstlerisches Schaffen einen Höhepunkt.

Aufgrund der ausbleibenden Wirtschaftlichkeit seiner Tätigkeit, stellt er seine künstlerische Tätigkeit im Jahr 2006 ein und widmet sich ausschließlich der Entwicklung von Software.

In den Jahren 2009 bis 2012 veröffentlicht unter dem Namen 'enuGene' er eine Menügenerator Software für das '!Joomla' CMS. Seit dem Jahr 2010 entwickelt er unter dem Projektnamen 'LIVESITE' einen Softwarekernel für Plattform unabhängige, Client-Server gestützte Einbindung von Datenbankanwendungen.

Vita

1958
in Ljubljana, Slowenien geboren;

1985
Examen an der Fachhochschule Münster Fachbereich Design;

1983 -1989
Künstlerische Auseinandersetzung mit bildlichen Transzendenzen;

seit 1988
Unter dem Projektnamen 'Strukturen der Gesellschaft' künstlerische Studien zu Soziogrammen;

1996/ - 1998
Arbeiten zur menschlichen Figürlichkeit;

2000
Fortlaufende Arbeiten zum Thema "Strukturen der Gesellschaft";

2001 - 2005
Entwicklung und Arbeiten zum Thema „Informationsströme“

Ausstellungen

1982
Einzelausstellung Galerie Neuer Krug Münster;

1983
Einzelausstellung Galerie Roer Münster;

1984
Einzelausstellung Stadtsparkasse Münster;

1988
Einzelausstellung Torhausgalerie in Münster;

1988
Gruppenausstellung "Künstler sehen Telgte" im Heimatmuseum Telgte;

1996
Gruppenausstellung in der Industrie- und Handelskammer Münster;

1998
Einzelausstellung in der Oberfinanzdirektion Münster;

1998
Gruppenausstellung im Rathaus Rheinberg;

1998
Gruppenausstellung im Berghotel Maritim, Braunlage;

1999
Einzelausstellung in der CUBUS-Kunsthalle Duisburg;

1999
Gruppenausstellung Blesel Fine Art, Hagen;

2000
Gruppenausstellung Volkshochschule Essen;

2001
Großes Objekt „aufwärts wachsend“ im Westfälischen Sparkassen- und Giroverband Münster;

2001
Einzelausstellung Firma Bercker, Kevelar

2001
Einzelausstellung Firma Rethmann, Selm

2001
Einzelausstellung Haus der Volkshochschule, Warendorf;

2002
Einzelausstellung McKinsey Düsseldorf;

2003 - 2008Ständige Ausstellung in dem Stammsitz der Komtax Gbr in Warendorf;

seit 2003
Auf der Internetseite des Kultursekretariats NRW „kunstnetznrw.de“ als Künstler gelistet;

2003
Gruppenausstellung Levantehaus Hamburg;

2003/2004Sparkasse Münsterland Ost, Zweigstelle Hiltrup: Ausstattung des Gebäudes mit Bildern der Informationsströme;

2003/2004Sparkasse Münsterland Ost, Zweigstelle Hiltrup: Ausstattung des Gebäudes mit Bildern der Informationsströme;

Kataloge

1998
Zur Ausstellung in der Oberfinanzdirektion Münster, 'Strukturen der Gesellschaft';

2001
Westfälischer Sparkassen- und Giroverband Münster, Dokumentation des Objekts 'Aufwärts Wachsend';

Preise, Wettbewerbe

1996Industrie- und Handelskammer zu Münster als Gewinner des Wettbewerbs um die Abbildung auf der Ehrenurkunde der IHK.;